dokumentation

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass Bauprojekte nach Abschluss ausreichend dokumentiert sind. Doch unsere Erfahrungen im Facility Management zeigen, dass dies für einem Großteil der Projekte immer noch eine Illusion  ist ….

Dokumentation? Welche Dokumentation?

Die Gründe für fehlende oder unvollständige Dokumentation:

  • Die Leistungsphase ist nicht beauftragt – 
  • Das Projekt wurde zu unübersichtlich strukturiert
  • der Aufwand scheint zu hoch um die relevanten Dokumente herauszufiltern
  • Es fehlt ein Projektleiter, der sich um einen sauberen Projektabschluss kümmert

Gute dokumentierte Bauwerke erreicht man durch

Festlegung von Dokumentationsstandards .... vertragliche Implementierung einer Dokumentationsrichtlinie, welche für alle Projektbeteiligten verbindlich ist ... regelmäßige Qualitätssicherung der Datenqualität (Dokumentationscontrolling) .... selbst wenn dies von unseren Bauherren nicht vorgegeben ist, Bearbeitung nach projektspezifischen, internen Dokumentationsstandards

Als Ergebnis haben wir die Gewissheit, dass wir

  1. wirtschaftlich und qualitativ hochwertige Projekte abliefern können ...
  2. Kosten-intensive Koordinationsphasen mit unseren Projektpartnern vermeiden können ...
  3. diesen selbst auferlegten Standard ohne Mehrkosten an unsere Auftraggeber durchreichen können ...

"The secret of getting ahead is getting started."(Mark Twain)

Man bedenke immer die Bedürfnisse des späteren Betreibers, der sich die erforderlichen Informationen oft mühevoll zusammen suchen muss.

isar1 ag ...

  • arbeitet immer nach internen und/oder externen Dokumentationsstandards
  • gewährleistet durch interne QM-Maßnahmen immer eine hohe Qualität der erstellten Dokumenten
  • klärt ohne Aufforderung im Vorfeld die Dokumentationsbedürfnisse mit dem Auftraggeber und passt sich flexibel an dessen Bedürfnisse an
  • erstellt auf Wunsch für Auftraggeber CAD-, CAFM- und Dokumentationsrichtlinien auf Grundlage einer 30-jährigen Erfahrung
  • organisiert, implementiert und koordiniert ein baubegleitendes Dokumentenmanagement und -Controlling
  • optimiert Ihre bau- und planungsrelevanten Dokumentationsprozesse
  • integriert unterstützende Tools für die Planung und Dokumentation
  • unterstützt Sie bei der nachträglichen Dokumentation von Bestandsgebäuden und abgeschlossenen Projekten
  • löst organisatorische und IT-technische Schnittstellenprobleme zwischen den Projektbeteiligten und/oder den verwendeten Tools

Kontakt

  • Addresse

    Schulweg 22| 83022 Rosenheim | Deutschland
    HUB: Frankfurt / Main | Deutschland

  • Telefon

    +49.8031.3911.200
    +49.69.6783069.20

Markus Groll, isar1 ag, ist Mit-Gründer der (Global Facility Management Alliance)

© isar1 ag
Impressum